Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

NÖ Gestalte(n) Ausgabe 138

NÖ gestalten 138 3 Unter dem Motto „Tradition erleben, Aben- teuer Hintaus entdecken“, lud NÖ gestalten zum „Hintaus-Rundgang“ durch den Wein- viertler Ort Ameis bei Staatz. In Zusammen- arbeit mit dem engagierten Verein „Ameis- erleben“ wurde auf 52 Stationen ein buntes, vielfältiges Programm zusammengestellt und ein Fest für die ganze Familie geboten. „Ameiserleben“ hat es sich zum Ziel gesetzt, die alten ­gebauten Strukturen zu erhalten. In vorbildlicher Weise wurde eine jahrzehntelang leer stehende Gastwirtschaft zu einem Dorf- und Kommunikationszentrum umgebaut. Diese bemerkenswerte Initiative wurde 2011 vom Land Niederösterreich mit der „Goldenen Kelle“ ausgezeichnet. Die beispielgebende Zusammenarbeit der Ameiser Bevöl- kerung war auch diesmal deutlich spürbar. Ganz Ameis hat sich herausgeputzt, viele freiwillige Mitarbeiter ha- ben den „Hintaus-Rundgang“ möglich gemacht und das „Dorfwiazhaus“ bot als Ausgangspunkt des Rundganges mit dem dahinterliegenden „Kirtagsstadl“ eine stimmige Kulisse. Bilder: Nisa Maier, Ulli Maier, Kerstin & Josef Samuel, Hans Hornyik

Pages