Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

NÖ Gestalte(n) Ausgabe 139

GESTALTE(N) Haus zwei und Haus eins Zwei Einfamilienhäuser in Krems mit jeweils dazu gekoppelten Nebengebäuden, Flugdächern und Terrassen in einer sehr verdichteten Form auf einem langgestreckten Hanggrundstück. Der Ort Entlang der Flanke des urnerbergs, in den Weinbergen nördlich von Krems. Langgestrecktes Hanggrundstück mit Aussicht über Krems und in das Donautal. Die Geschichte - das Außergewöhnliche Ein Auraggeber besitzt ein 777m2 großes Hanggrundstück und lässt aus ökonomischen Gründen nicht zuletzt auch durch die Ermutigung der Planer zwei Häuser darauf errichten. So entstehen zwei Objekte mit außer- gewöhnlich hoher Dichte, welche erst durch den Gestaltungsbeirat bestätigt werden sollte. Ein Haus wurde zu Baubeginn verkau und so konnten die finanziellen Vorteile der gemein- samenErrichtung,dergemeinsamenInfrastruktur und der Erschließung voll ausgeschöp werden. Entwurfsparameter Inszenierung verschiedener, teilweise spektaku- lärer Aussichten in die nähre Umgebung und in das Donautal. Orientierung in private Außenbereiche. Wechselspiel von Zusammengehörigkeit und Eigenständigkeit in der Gestaltung der einzelnen Häuser. Visuelle und tektonische Einbindung in die Landschaft. 50

Pages