Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

NÖ Gestalte(n) Ausgabe 140

Im Sommer 2013 eröffnet Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich u.a. drei künstlerische Projekte, die am Schnittpunkt von Kunst, Architektur und Landschaft arbeiten und die Durchlässigkeit dieser Kategorien aufzeigen. Auf dem Bergkamm des Kalvarienbergs bei Schönberg am Kamp hat Herbert Golser das „Mondrohr“ errichtet. Die Skulptur aus Wellstahlrohr mit einer Länge von 12 m und einem Durchmesser von 2,5 m ist gleichzeitig eine visuelle Verbindung zwischen der steil abfallenden Nordseite mit Baumbewuchs Richtung Stiefern und den durch Weinkultur geprägten Südhang Richtung Schönberg. Mit Eintritt der Dämmerung wird das Rohr von Innen für einige Stunden beleuchtet und lässt Nacht für Nacht einen Mond am Kalvarienberg scheinen. Die spanische Künstlerin Maider López ließ aus dem Aushubmaterial des neu entstandenen Teichs im Schlosspark Grafenegg („Lakeside Project“) zwei Hügel errichten, die das Gewässer flankieren und markante Blickpunkte im Park bilden. Die teilweise terrassierten Hügel ragen bis zu 6 m vom Boden empor und stehen den BesucherInnen zum Verweilen und Picknicken zur Verfügung. Die „Mountains“ laden zum Spiel mit veränderten Blickachsen und mit den Kategorien Kunst und Landschasgestaltung ein. Gleichzeitig macht die Künstlerin physikalische Einheiten wie Volumen und Größe erfahrbar. Die Dimensionen der Wasseranlage werden erst in der Masse der aufgeschütteten Erde nachvollziehbar. Die Fassadengestaltung von Adriane Wachholz am LPH Mödling zeigt eine dynamische Ansicht eines Waldes samt Vogelschwärmen und -nestern. ematisiert wird das Innere des Hauses, indem die Funktion des Pflegeheims sinnbildlich durch die Vogelnester dargestellt wird. In der Natur wie im Pflegeheim geht es um die Versorgung, Unterstützung und Betreuung. Die park- ähnliche Umgebung des Pflegeheims hört nun nicht mehr an der Hauswand auf, sondern geht in eine gemalte Naturlandscha über. Als BetrachterIn steht man auf derselben Ebene wie der gemalte Waldboden. Die Fenster scheinen perspektivisch im Vordergrund des Waldes zu schweben. Die sowohl ein- als auch zweidimensional angebrachten Lichtstrahlen weisen darauf hin, dass es sich um ein bewohntes Haus handelt. Zu allen Eröffnungen werden Shuttlebusse von Wien aus angeboten. Informationen unter www.publicart.at sowie 02742 9005 16273. 57GESTALTE(N) KUNSTKALENDER KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM JUNI 2013 am Schnittpunkt von Architektur, Kunst und Landschaft „Mondrohr“ von Herbert Golser Eröffnung: Samstag, 15.Juni 2013, 16.00 Uhr am Kalvarienberg bei Schönberg am Kamp „Mountain“ von Maider López Eröffnung: Samstag, 29.Juni 2013, 16.00 Uhr im Schlosspark Grafenegg „Coming Home“ von Adriane Wachholz Eröffnung: Samstag, 22.Juni 2013, 15.00 Uhr im Landespflegeheim Mödling Maider López, Mountain © Maider López Herbert Golser, Mondrohr © Herbert Golser Adriane Wachholz, Coming Home © Adriane Wachholz

Pages