Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe Ausgabe 143

GEWINNER 142 Anna Bosch-Tetenka aus 3107 Viehhofen Die Redaktion gratuliert herzlich! 15GESTALTE(N) Wenn du alles aufmerksam durchgelesen hast, kannst du jetzt sicherlich die Fragen unseres Gewinnspiels beantworten. FRAGE 1) In welchem Baum hatte der römische Kaiser Caligula ein Baumhaus? FRAGE 2) In wie viel Metern Höhe beginnt beim idealen Baumhaus-Baum die Krone? FRAGE 3) Welches Material eignet sich besonders gut für den Baumhausbau? Als Gewinn verlosen wir diesmal das Buch „BAUMHÄUSER - FANTASIEWELTEN SELBST GEBAUT“ UND SO NIMMST DU TEIL Sende einfach eine Postkarte mit den richtigen Antworten und mit Namen/Adresse an: GESTALTE(N) „Ortsbildkids!“ Landhausplatz 1/13 3109 St. Pölten oder sende eine e-mail an: mail@noe-gestalten.at GEWINNSPIEL143 ORTSBILDKIDS! V ! v EINSENDESCHLUSS IST DER 2. Mai 2014 Platz für die Plattform? Wo der Zugang? Von wo kommt meistens der Wind und wie kannst Du Dein Baumhaus vor ihm schützen? Kannst Du über den Baum hinaufklettern oder brauchts Du eine Leiter oder – noch besser – eine Strickleiter, die man von oben einziehen kann? Willst Du ein Dach oder genügt Dir das Laub? Sollen Wände gebaut werden oder willst Du vollen Ausblick nach allen Seiten? Und wie stellst Du dann sicher, dass man nicht herunterfallen kann? All das sind natürlich Fragen, die Du beantworten musst. Wenn Du Dein Baumhaus ausschließlich nur als Spielgerät für Dich nutzt, brauchst Du für die Verwirklichung Deines Baumhaustraumes keine baubehördliche Genehmigung. Material: Hier empfiehlt sich natürlich Holz, vor allem Hartholz, weil es witterungsbeständiger ist und länger hält. Kunststoffe sind als Tragekonstruktion nicht stabil genug, können aber z.B. für eine Abdeckung verwendet werden. Für die Befestigung am Baum selbst eignen sich starke Seile oder wenige große Schrauben. Generell gilt: Jede Wunde in der Rinde ist für den Baum schädlich, wenige größere aber besser als viele kleine. Zahlreiche Tipps, Ideen und Geschichten über Baumhäuser findest du in vielen Büchern. Ideal ist es natürlich, wenn Dir ein Erwachsener beim Baumhausbau hil. Das fertige Baum- haus kannst Du dann ganz nach Deinen Vorstellungen einrichten und natürlich verzieren und bemalen. * Um den Stamm herum In den Ästen An mehreren Bäumen abgehängt Von mehreren Bäumen getragen Auf den Rasten eines Baumes In der Nähe bzw. unter Bäumen BAUMHAUS TYPOLOGIE

Seitenübersicht