Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe Ausgabe 143

Unsere Kinder sind unser größtes Gut. Sie zum freien Denken und selbst- bewussten Handeln zu motivieren, so, dass sie zu eigenständigen und engagiertenMenschenheranwachsen, ist eine der vordringlichsten Ver- pflichtungen unserer Gesellscha. Denn kreativ sein heißt, sich über gewohnte Denk- und Handlungs- muster hinaus zu entfalten. Damit eine solche Entwicklung auch passieren kann, müssen wir Orte schaffen, an denen dies möglich ist. Mit unseren niederösterreichweiten Landeskindergärten haben wir Räume geschaffen, die persönliche Entfaltung ebenso ermöglichen wie Ruhe und Geborgenheit – immer mit dem Ziel, dass sich Kinder lebendig, aktiv und auch in ihren Bedürfnissen ernst genommen fühlen können. Darüber hinaus soll diese gelungene Kindergartenarchitektur langfristig jenen Nährboden schaffen, durch den die Kinder an sich selbst erfahren, dass qualitätsvolle Räume die Lebensqualität maßgeblich verbessern und persönliches Wohlbefinden bringen. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll 29 35 41 47 52 54 56 57 58 Architektur 2: KIGA Maria Enzersdorf Architektur 3: KIGA Obritzberg-Rust Architektur 4: KIGA Purgstall Architektur 5: KIGA Wolkersdorf Spielplatz Eichgraben Fachartikel: Wohnen und (in)Gemeinschaft Veranstaltungen in Niederösterreich TERMINE Vortragsreihe Architektur-Wettbewerb, Leserservice 03 Vorwort Zuschriften sind willkommen: LH Dr. Erwin Pröll, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten GESTALTE(N) INSPIRATION FÜR DAS GANZE LEBEN Coverphoto:PetraEichlinger,U4:LoisLammerhuber 23 KIGA Guntramsdorf 47 KIGA Wolkersdorf

Seitenübersicht