Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GESTALTE(N) Ausgabe 146

Liebe LeserInnen, um zu zeigen, dass Bauen mehr als das Erfüllen des elementaren Bedürfnisses nach Schutz und Be- hausung ist, haben wir wieder fünf Bauprojekte ausgewählt, die neben der reinen baulichen Funktionalität, auch für das Streben nach Ästhetik und Wohlbefinden stehen. Zum einen möchten wir Ihnen zwei sanierte denkmalgeschützte Objekte vorstellen, die dank ihrer Eigentümer jetzt auch für die Nachwelt in ihrem Bestand gesichert sind, zum anderen drei Neubauten, die durch die Kunst der räumlichen Reduktion punkten und durch ihre Durchlässigkeit für Licht und dem freien Blick nach außen trotzdem Großzügigkeit schaffen. Auch dem ema des alten Handwerks haben wir wieder einen Beitrag gewidmet. Dabei war unsere Intention, ihnen nicht nur sachliche Informationen über eine alte Ziegel- herstellungstechnik zu vermitteln, sondern zudem noch eine nicht alltägliche Familiengeschichte zu erzählen. Mit dieser letzten Ausgabe des Jahres 2014 möchten wir auch unseren Dank aussprechen für die vielen positiven Rückmeldungen die uns immer wieder erreichen und in denen so viel Wertschätzung für diese Publikation und unser Niederösterreich ausgedrückt werden. Landesbaudirektor Dipl. Ing. Peter Morwitzer Referatsleiterin Dipl. Ing. Petra Eichlinger Wunderbare Broschüren, die uns zeigen, welche Kulturgüter Niederösterreich besitzt. DANKE! Prof. Annemarie Aumann, 2504 Sooß / Baden Ich freue mich, durch Ihr Magazin, soviel Schönes und Neues in Niederösterreich zu sehen. Als Jahrgang 1930, komme ich ja nicht mehr weit herum. Theresia Haselböck, 2120 Obersdorf / Mistelbach Moderne Archtektur und ländlicher Raum harmonieren einfach! Anna Micko, 4482 Ennsdorf / Amstetten Vor nun schon vielen Jahren bin ich auf die Broschüre Niederösterreich GESTALTE(N) gestoßen. Es war ein Glücksfall, wie ich heute weiß. Ich beglückwünsche unser Nachbarbundesland zur Gestaltung und dem Inhalt! Paul Schey, 7212 Forchtenstein / Mattersburg Ich bin immer wieder fasziniert, wie das Alte & Neue miteinander harmonieren! Hoffentlich finden sich viele Nachahmer! Yvonne Müller, 3473 Hohenwarth-Mühlmach / Hl Ich beziehe die Broschüre seit ihrem ersten Erscheinen, und bin noch immer neugierig auf das nächste Heft. Bleiben Sie weiterhin so „am Ball” Erwin Graf, 2123 Wolfpassing / Mistelbach Sehr gute Neugestaltung. Beste Information. Bilder sehr anschaulich. Peter Krupholz, 3313 Wallsee / Amstetten Das Haus in Willendorf gefällt mir besonders gut, weil aus Altbestand eine neue Atmosphäre geschaffen wurde und das Projekt für Nachhaltigkeit steht. Maria Pucher, 3100 St. Pölten Dorfmitte Texingtal: Tolles kulturelles Gebäude! Zentral, umweltfreundlich, offen, modern – passt hervorragend in die Ortsmitte. Eine absolute Nr.1 Hedwig Strassmayer, 3130 Herzogenburg / St.Pölten-Land 04 Redaktion: mail@noe-gestalten.at GESTALTE(N) Editorial REAKTIONEN UNSERER LESER/INNEN

Seitenübersicht