Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GESTALTE(N) Ausgabe 147

56 GESTALTE(N)56 GESTALTE(N) Seelischer Ausgleich Natur (…) Pflanzen, Wasser, Stein (…) ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Grün trägt dazu bei, dass wir uns schnell wieder physisch und mental regenerieren, wirkt stimmungsaufhellend, lädt zur Sinnes- stimulierung und Bewegung ein und erzeugt somit Wohlbefinden. Körperliches Wohlbefinden Es fördert die Gesundheit nachweislich durch bspw. Reduzierung der Herzfrequenz, des Blutdrucks und steigert die Atemtiefe. Immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeiter- Innen attraktive Aufenthalts- und Erholungs- flächen im Freien. Besprechungen, Pausen oder Feste unter freiem Himmel laden zu sozialem Miteinander und zur Kommunikation ein. Sie fördern die Identifikation mit dem Unter- nehmen und die Kreativität und Produktivität im Unternehmen. So stellt die Druckerei Bereits viele Unternehmen gestalten ihre Außenflächen als sichtbaren Ausdruck ihrer Philosophie. Damit nutzen sie den Mehrwert von Freiräumen. So kann der Vor-und Eingangsbereich eines Betriebes auch zur mehrfachnutzbaren grünen Visitenkarte des Unternehmens werden. Pflanzen – Symbol für Wachstum und Veränderung Kernaufgabe der Freiraumplanung ist hierbei die unternehmerischen Abläufe zu unter- stützen – durch wohlüberlegte logistische Verbindungen zwischen den Funktionen im Innen- und Außenraum sowie dem nahen Umfeld. Eine Vernetzung von Grünräumen und attraktiven und sicheren Fuß- und Rad- wegen bietet Anreiz sich umweltfreundlich und gesundheitsförderlich zu bewegen, belebt zudem den Standort und integriert ihn in die Gemeinde. Ein integratives Gesamtkonzept auf Unter- nehmensebene für Gebäude- und Freiraum gestaltung sowie für Standortentwicklung auf Gewerbeparkebenebietethiermaßgeschneiderte Qualitäten. Dabei ist die Zusammenarbeit des Betreibers bzw. Betriebes mit Architektur, FreiraumplanungundBauwirtschaftwesentlich. AttraktivesGrünaufderUnternehmensparzelle und rundum wird zunehmend wichtiger Standortfaktor. Pflanzen stehen als Symbol für Wachstum und Veränderung! Verantwortung für die Menschen – Platz zum Arbeiten und Leben Ein durchgrüntes Betriebsareal bietet Arbeits- orte mit hoher Aufenthaltsqualität. Wo wir beschäftigt sind, verbringen wir viel Lebens- zeit (…) und Leistung am Arbeitsplatz kann nur langfristig zeigen, wer sich dort auch wohlfühlt. Am Firmengelände der Firma Gugler in Melk werden sogar Gemüse und Kräuter gemeinschaftlich gepflanzt Das `open air´ Foyer der Firma Bene AG in Waidhofen

Seitenübersicht