Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GESTALTE(N) Ausgabe 149

Sie haben wie zahlreiche andere Stadt-Spaziergänger ausgewählte Stationen besucht und das Angebot aktiv genutzt, allen voran den an- strengenden Aufstieg und beeindruckenden Rundum-Blick vom Berg- fried des Schlosses Rothschild. Moritz und Felix waren von der Schauschmiede begeistert, duren sie doch selbst den Hammer an- legen für ihre heiß geschmiedeten Souvenirs. Ihren Mut bewiesen Jutta und Moritz zuerst beim Slack-Linen und etwas später ein zweites Mal beim Abseilen von der Zeller Hochbrücke. Das Kribbeln im Bauch bleibt den beiden ebenso in Erinnerung wie die ungewöhnliche Perspektive auf die in der Schlucht hängenden Häuser. Beim Turm- bau-Basteln in der Stadtgalerie bewies Familie Charwat ihren Humor. „Das war wie Urlaub und ein perfekter Samstag“, waren sich alle einig. „So viel Abwechslung und zu sehen, dass die Stadt lebt, daran könnten sich vergleichbar große Städte mal ein Beispiel nehmen“, urteilte Moritz außerdem. Und Vater Alex ergänzte: „Das spiegelt die Ge- meinscha der Stadt wieder.“ Als frisch gebackene Fans vom Stadt- Spaziergang sind sich alle Familienmitglieder sicher, dass sie im nächsten Jahr wieder mit dabei sein werden. Oder wie Moritz es formulierte: „Ein Stadtfest mitten im Jahr ist einfach extrem cool“. 13GESTALTE(N) Photos:HeinzSchmölzer,FranzSam,GESTALTE(N)

Seitenübersicht