Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Niederösterreich GESTALTE(N)

GESTALTE(N) 21 6 nonyme Architektur hat viele Gesichter: In Ravelsbach, auf dem Areal des alten Restaurants am hauptplatz, verfielen schon längst manche Wirtschasgebäude in den Dämmerschlaf – ihr ursprünglicher Zweck war nicht mehr gegeben. Seit 1814 ist die Familie Diringer hier ansäs- sig, immer schon mit Landwirtscha, bald auch als Gastwirte. heinrich Diringer ist im „sogenannten“ Ruhestand. Die Lasten des Be- rufslebens hat er verpachtet, und seine Zeit und Energie dafür genutzt, aus einem alten, schon etwas angegriffenen Schüttkasten ein schönes, gemütliches Wohnhaus zu machen. Vom Schüttkasten zum Gästehaus Diese umnutzung erforderte noch etwas mehr als „nur“ die bautechnisch richtige und sinnvolle Durchführung der Renovierung. Nämlich ästhetisches Feingefühl und Ge- schmack. Es ging darum, das Gebäude einer neuen Bestimmung zuzuführen, ohne ihm seinen Charme zu nehmen, und vor allem: A Bauherr Heinrich Diringer

Seitenübersicht