Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Niederösterreich GESTALTE(N)

or 5 Jahren kauften sich Karin und Markus Wagner einen alten Bauernhof inmitten der Buckligen Welt – dort leben sie nun mit ihren 2 Kindern und brauen seit 2012 ihr Bier, das als „Wolfsbräu“ weit über ernberg hinaus bekannt ist. Downtown Thernberg Gleich neben dem Pfarrhof steht der ehe- malige „Koglbauerhof“. Die paar hundert Jahre, die er bereits auf dem Buckel hat, sieht man ihm heute nicht mehr an. Bauherren und Architekt schaffen es, in eineinhalb Jahren Bauzeit einen architektonischen Akzent zu setzen, der sich in bauliche umge- bung und Natur gleichermaßen einfügt. Die Bucklige Welt wählen Karin, ausgebildete Tanzpädagogin, und Markus, Wirtschasfach mann, ganz gezielt. Sie wollen raus aufs Land mit ihren beiden Kindern. Dort arbeiten sie nun als Zwei-Personen Familienunternehmen und greifen die seit 1607 bestehende Brau- tradition aus Karins Familie in der 9. Gene- ration wieder auf. Die gesamte Brauerei zieht samt den alten Tanks als Erstes in das neue heim ein – der lange Weg von Wolfsberg in Kärnten endet direkt in der neuen, aus Fertigbetonwänden entstandenen „Wolfsbräu“ heimat. Vorne alt – hinten neu „IchkennejedenQuadratzentimeteraufunserem Hof“ sagt Markus Wagner stolz, wenn er auf das fast gänzlich neu geschaffene u-förmige Ensemble aus Wohnhaus und Brauerei blickt. Bei der Erneuerung von fast drei Viertel des alten hofes gehen Karin und Markus Wagner sehr sorgsam und liebevoll mit den Materia- lien, die sie dabei entdecken, um. „Wir haben viele Ideen aus dem alten Hof wieder auf- genommen, oder neu interpretiert“ erzählt 49 GESTALTE(N) V

Seitenübersicht