Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe_Ausgabe_152_neu2

* EIGENTÜMER Ein Ärzteehepaar ENTWURF / PLANUNG Abendroth Architekten Photos: Andreas Buchberger, Heinz Schmölzer Sonnenschutz dient im Süden ein Dachüber- stand aus Massivholzelementen und ver- schiebbar gestaltete Läden aus Aluminium schützen die Westfront vor Sonne. Ein Holzherd für die Seele Der Bungalow im Weißtannenkleid ist das zweite Bauprojekt der Bauherren. Sie schöpfen aus ihrer Erfahrung und wissen, was sie wirk- lich wollen und brauchen. Was dazugehört, ist ein Holzherd im Zentrum des großen Wohn- raumes. Gemeinsam mit dem großen Esstisch und dem gemütlichen Sofa ist hier das Herz des Hauses und der Ort, an dem die Bauherren beim Kochen und Genießen der Seele Gutes tun – ein großes Glasfenster gibt den Blick in die Natur frei. Stein um Stein gewachsen Die Steinmauer im Garten und die Pflasterung im Gemüsegarten machen die Bauherren selber. Die Freude am Garteln und am Gartengenießen ist in jedem Winkel des Gartens sichtbar. Dass die Pflege nicht Stunden in Anspruch nimmt, war dabei Prämisse der Bauherren. So entstehen ein mediterran ange- 1 spannend – moderner Wohnraum mit romantischen Landhausstilmöbeln 2 Die Sauna hat Tageslichtqualität und eine Blickverbindung ins Freie. 3 Die rote Wandscheibe reicht nicht bis zur Decke und vergrößert damit optisch das Bad. 4 Auch der kleine Raum wirkt durch die Fixverglasung in den Garten größer, als er ist. hauchter Kiesgarten mit Staudenpflanzungen, der Rosengarten, der Obstgarten und der Wassergarten, die terrassenförmig angelegt sind und Erholung und Erlebnis verbinden. An das Fitnessgebäude schließt der Gemüse- garten an, dort darf „gearbeitet“ und schließ- lich geerntet werden. Eine Symbiose von Wellen und Linien Der Bungalow weist als Holzriegelbau alle Qualitäten eines Passivhauses auf: eine hoch wärmegedämmte Gebäudehülle, Fenster mit Dreischeibenverglasung und Komfortlüungs- anlage. Alle Fassaden sind aus vertikalen ungehobelten Weißtannenlatten in unter- schiedlicher Dimension und Anordnung gemacht. Sie wirken lebendig und ergeben im Sonnenschein ein bezauberndes Spiel aus Licht und Schatten. Nicht nur das Kleid aus Weißtannen, sondern auch die Geradlinigkeit der Architektur und der Schwung der Landscha machen den Bungalow zu etwas Besonderem. Für die qualitätsvolle Umsetzung aller Ideen werden Bauherrren und Planer auch belohnt und erhalten 2014 den Holzbaupreis. 44 Eingeschoßigkeit garantiert Barrierefreiheit

Seitenübersicht