Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Altbau 03 2013

Alte Ortskerne und historische Gebäude sind in ihrer Schönheit ein wesentlicher Bestandteil dessen, was für uns "Heimat" ausmacht, was unsere Identität prägt. Mit diesem kulturellen Erbe wollen wir ganz besonders sorgsam umgehen. Grundlage für die Bewahrung der gewachsenen Strukturen ist die Sanierung der alten Bausubstanz. Dabei geht es einerseits um die Erhaltung des überlieferten Ortsbilds, andererseits um Identitätsstiftung und Vorbildwirkung für die künftige Gestaltung des baulichen Umfelds Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll GESTALTE(N) www.noe-gestalten.at Gibt es für unsere Vergangenheit eine Zukunft? Historische Bausubstanz ist Geschichte zum Angreifen, ist Trägerin von Überliefertem, erzählt von fernen Zeiten und wird dadurch für die Menschen bedeutungsvoll. Denn eine Stadt ohne alte Häuser ist wie ein Mensch ohne Gedächtnis. Altbauten stehen heute vielfach vor der Herausforderung, dem geänderten Nutzungsverhalten der Bewohner und deren wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden. Nur dadurch kann ihr Fortbestand gesichert werden. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen Wissenswertes rund um das Thema Sanierung vermitteln und damit einem alten Gebäude vielleicht die Chance geben, wieder in neuem Glanz zu erstrahlen. Baudirektor Dipl. Ing. Peter Morwitzer Referatsleiterin Dipl. Ing. Petra Eichlinger

Pages