Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Altbau 03 2013

DER BALKON Balkone im historischen Altbau waren meist als Holz- bzw. Gusseisenkonstruktionen ausgeführt. In den 60er Jahren begann das Zeitalter der auskragenden Stahlbetonplatten. Durch die dadurch entstehende Wärmebrücke kommt es im Inneren immer wieder zu bauphysikalischen Problemen durch Kondensat- und damit Schimmelbildung. SANIERUNGS-TIPP: Bei einer wärmetechnischen Verbesserung der Außenhülle sollte man daher überlegen, entweder den Balkon restlos zu entfernen oder einzuhausen und in die beheizte Gebäudehülle zu integrieren. DIE ELEKTROINSTALLATION Vor einer Sanierung sollte ein Blick in den bestehenden Zählerkasten geworfen werden. Sind noch Schraubsicherungen vorhanden so kann darauf geschlossen werden, dass es sich um ein veraltetes Leitungssystem ohne Erdung handelt. Im Zuge einer Generalsanierung sollte dieses natürlich komplett erneuert werden. SANIERUNGS-TIPP: Sollten sie bezüglich der Elektroinstallation unsicher sein gibt ein Elektroattest konkret Aufschluss ob diese noch dem Stand der Technik entspricht 22 ALTBAU

Pages