Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Garten 03 2013

24 Garten sollten bewusst in die Gestaltung einbezogen werden und nicht einfach nur versteckt werden. Ein neuer Aspekt ist die der Energiegewinnung. Als unterirdische Luft- brunnen (Überpflanzung schwierig) und Solarkollektoren (Beschattung schlecht) bestimmen und verändern sie andere Nutzungen im Garten. Funktionen Nützlichkeit Funktionen Repräsentation (dekorative Pflanzen) Funktionen Gesellschaft ANBAUEN WÄSCHETROC KNEN PARKEN ANBAUENWÄSCHETROC KNEN PARKEN REPRÄSENTATION D EKORATION GRILLEN FEIERN GRILLEN FEIERN Funktionen der „Repräsentation“ • Dekoration • Ausstellen von Kunst- werken • Effektbeleuchtung • Gartenaccessoires Repräsentative Gartenfreiräume haben eine nicht zu unterschätzenden Pflegeaufwand. Formgehölze, ver- schiedene Abdeckmaterialien und Effektbeleuchtung dürfen nicht fehlen. Es wird oft vergessen, dass auch Nutzpflanzen wunderbare, repräsentative Vorgärten schaffen können. Der klassische Bauerngarten ist ein gutes Beispiel dafür. Speziell arrangierte und platzierte Kunstobjekte im Garten bereichern Blickbeziehungen und machen den Garten wieder ein Stück persönlicher. Funktionen der „Gesellschaft“ • Essen • Feiern • Grillen • Gartenküche • Kommunizieren • Nachbarschaft • Gemeinschaft Die gesellschaftlichen Highlights im Garten sind natür- lich die schönen Stunden, an die man sich später erinnert. Grillfeste, Geburtstagsessen brauchen bestimmte Orte im Garten und die nötige Infrastruktur. Ein gewisse Nähe zum Haus ist nie schlecht, man denke an den Transport von Küchenutensilien in den Garten. Alternativ lässt sich eine eigene Gartenküche vorsehen. Sonnen- oder Regen- schutz erleichtern eine ganztägige Nutzung. Kommuni- kative Orte zur Straße oder zum Nachbarn oder der Siedlung sind ebenfalls soziale Teilräume.

Pages