Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Garten 03 2013

zeitig Sichtschutz und Hecken werden unnötig. Die Be- ziehung von Haus und Garten muss man bei der Planung der Räume drinnen und draußen beachten. Eine Küche ist sinnvollerweise nahe eines kleinen Küchengartens zu positionieren. Bei der Hausplanung muss man auch das richtige Niveau des Hauses zum Garten finden. Die beste Beziehung von Innen und Außen ergibt sich bei einem niveaugleichen Ausgang ohne Stufen. Das sind alles Rahmenbedingungen, die einen Freiraum zu einem inspirierenden und spannenden Ort werden lassen. Noch besser gärtnern Egal ob Reihenhausgarten oder eine Dachterrasse, einen Garten zu planen erfordert einiges an gestalteri- schem Know-how. In dieser Broschüre finden Sie hilf- reiche Tipps zur Gestaltung Ihres eigenen Refugiums. Prinzipiell kann es sich um einen bestehenden Garten handeln, den sie verändern, verbessern oder erneuern 04 Garten Typen von privaten Freiräumen Der Garten als von Grenzen umschlossener Raum ist die Urform eines Freiraums. Als intimes Refugium ist er im privaten Besitz und eingeschränkt zugänglich. Jeder hat seine eigene Vorstellung eines Gartens. Daher ist jeder Garten prinzipiell ein Unikat. Wie in vielen Bereichen gibt es aber auch hier Modetrends. Aktuelle Tendenzen bleiben nicht vor der Gartentüre stehen. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Nutzung. Man kann seinen Garten als dekorativen Erholungs- raum, veränderbaren Spielraum und bewirtschaftbaren Lebensraum nutzen. (01) VOM GARTEN TRÄUMEN Die Urform des Gartens, ein ummauerter Hortus Conclusus Vom Freiraum zum Garten Freiräume entstehen durch räumliche Grenzen. Das sind gebaute Strukturen wie Häuser, Mauern, aber auch Hecken und Gehölze. (siehe Kapitel 3) Daher ist es wichtig, bereits bei der Planung eines Hauses, den Garten mitzu- denken. Die Lage des Hauses am Grundstück spielt eine elementare Rolle. Es definiert Raumkanten und schafft Orientierung. Sitzt das Haus richtig, schafft es gleich- Für einen attraktiven Freiraum braucht es nicht viel Platz.

Pages