Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Garten 03 2013

58 Garten Wie gestaltet man seinen Garten? Stellen sie sich in ihren zukünftigen Garten, denken Sie sich hinein. Um Ihren Garten zu gestalten, machen Sie folgende Schritte, hintereinander oder gleichzeitig durch. Sie erleben damit einen Designprozess für die Gestaltung ihres Gartens. (07) DIE VIER SCHRITTE ZUM PERSÖNLICHEN GARTEN Aus dem Bestand lässt sich viel lernen 1.) Bestand entdecken (Kapitel 2) Lassen sie sich aus dem Ort, dem Umfeld und dem Bestand inspirieren. Vielleicht haben sie den Boden ana- lysiert, Fundstücke am Grundstück gefunden und einen Baum entdeckt, der direkt am nächsten Hügel, außerhalb ihres Grundstück neben einer Kapelle thront. Das ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Das Miteinbeziehen der Landschaft durch Sichtbeziehungen. Mit einem Fenster im Haus können sie auch direkt darauf reagieren und die Landschaft bis hinein ins Wohnzimmer bringen. Genauso können sie mit anderen Sichtbeziehungen von Innen und Außen verfahren. Durch die bewusste Setzung von Fenstern, Zugängen in den Garten erzeugen sie wertvolle Verbindungen. Wenn man das dann noch mit den Nutzun- gen in Einklang bringt, wie das Küchenfenster und den Küchengarten, dann ist das perfekt.

Pages