Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Noe gestalte(n) Neubau 03 2013

23NEUBAU Hier sind nicht nur Innen mit Außen sondern auch die Wohnzonen oben und unten miteinander verbunden. Diese Korrespondenz ist auch architektonisch sehr deutlich ablesbar. Trotz eines sehr kompakten Baukörpers war es den Planern möglich die Grundrisse des Einfamilienhauses fließend zu gestalten. Der Effekt des zweigeschossigen Wohnraumes besticht mit seiner Offenheit und gezielten Blickbeziehungen innerhalb des Hauses. Haus K./V., St. Pölten, Planer: junger_ beer architektur Photographie: Miguell Dieterich

Pages